Otterndorf 2022 ūüí®

Selten pr√§sentierte sich Otterndorf so rau und st√ľrmisch wie am Wochenende vom 21. bis zum 22.6.2022. W√§hrend die Aktiven auf der Kurzstrecke von dem kr√§ftigen Wind profitieren, mussten die Ruderer auf der Langstrecke mit st√§rksten Gegenwind zurecht komme. Die Windverh√§ltnisse machten auch das rangieren an den Startk√§hnen zu einer Odyssey und f√ľhrten zu Verz√∂gerungen von bis zu 1 Stunde. An der Kurzstrecke im Kinderbereich zeigten die Offiziellen Pragmatismus und RuderInnen, die es nicht gegen den Wind bis an die Startkahn geschafft hatten, durften von ihrer Position aus, auf Signal des Schiris, starten. Diese au√üergew√∂hnlichen Startverh√§ltnisse und die √§u√üerst schroffen Wetterbedingungen stellten f√ľr den ein oder anderen Ruderer eine Herausforderung dar. Dies f√ľhrte nicht selten zum Kentern von Einern und auch Zweiern. Nichts desto trotz war die diesj√§hrige Regatta in Otterndorf wieder ein Erfolg f√ľr den Verein. So konnte Leonard Frommer √ľber die Distanz von 500m den ersten Platz erzielen und musste sich auf der 300m Strecke mit einem vierten Platz zufrieden geben. Wilhelm Kalle Breuer erzielte zwei souver√§ne Zweitplatzierungen, einmal √ľber die Distanz von 300m und im Slalom (sein aller erstes Rennen in seiner Ruderkarriere). Emilie Ricker und Oskar Fiete Breuer fuhren jeweils im Einer √ľber die Strecke von 3000m auf den ersten Platz. Ebenfalls √ľber 3000m haben sich Kurt Frede Breuer und Colin Scott nach einem anstrengenden Rennen auf den dritten Platz gerudert und konnten ihr Ergebnis auf der 500m Strecke toppen und belegten dort den zweiten Platz. Das Duo Emilie und Oskar holten auf der 500m und auf der 1000m Strecke jeweils den ersten Platz in ihrer Abteilung. Und auch Kurt und Colin ergatterten sich die begehrte Medaille √ľber 1000m. √úber selbige Distanz platzierte sich Kurt auf dem dritten Platz, Emily auf dem zweiten Platz und Oskar auf den ersten Platz. Tolle sportliche Leistungen wurden auch von den unseren A und B JuniorInnen gezeigt. Tim Abraham konnte gleich zweimal den ersten Platz erzielen im Einer und gemeinsam mit Percy Cox im Zweier. Unsere anderen B-JuniorInnen (Charlotte Feldmann, Evan Noel Reisig, Jannes Bonecke, Percy Cox und auch Tim Abraham) reihten sich zwischen den Zweit und Drittplatzierung auf der 1000m und 500m-Strecke ein. Mit neun Erstplatzierungen und etlichen zweiten und dritten Pl√§tzen, kann der Hermann Billung Celle stolz auf seine Jugendabteilung blicken. Und diese tollen Ergebnisse sind nicht zuletzt auch ein Verdienst der (Jugend-)Trainer-Mannschaft in unserem Verein. DANKE!

AllgemeinRudernRegatta

Steven

‚ÄĒ

gepostet:

8.6.2022

Der Verein

√úber unsKontaktiere unsVereinskleidungDownloadbereich

Hermann Billung Celle e.V.

© 2022 Made with ♥ by Steven Breuer. All rights reserved | Alle Rechte reserviert